Letzten Dienstag sind wir dann mal die Erweiterung angegangen, vielleicht etwas spät, denn im Boden war schon jede Menge Wildbau mit Drohnenbrut.
Heute haben wir mal nochmal rein gesehen und die eingesetzten Mittelwände in der neuen Zarge sind schon ordentlich bebaut.

Fotos gibt es leider nicht, denn die Damen waren heute, vermutlich aufgrund des Wetters nicht ganz so gut gelaunt und wir haben die Beute nur so lange wie nötig geöffnet.